Datenschutzbelehrung

Datenschutzerklärung

Soweit nach­ste­hend kei­ne ande­ren Anga­ben gemacht wer­den, ist die Bereit­stel­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten weder gesetz­lich oder ver­trag­lich vor­ge­schrie­ben, noch für einen Ver­trags­ab­schluss erfor­der­lich. Sie sind zur Bereit­stel­lung der Daten nicht ver­pflich­tet. Eine Nicht­be­reit­stel­lung hat kei­ne Fol­gen. Dies gilt nur soweit bei den nach­fol­gen­den Ver­ar­bei­tungs­vor­gän­gen kei­ne ander­wei­ti­ge Anga­be gemacht wird.
"Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten" sind alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re natür­li­che Per­son bezie­hen.

Server-Logfiles

Sie kön­nen unse­re Web­sei­ten besu­chen, ohne Anga­ben zu Ihrer Per­son zu machen. Es wer­den bei jedem Zugriff auf unse­re Web­site Nut­zungs­da­ten durch Ihren Inter­net­brow­ser über­mit­telt und in Pro­to­koll­da­ten (Ser­ver-Log­files) gespei­chert. Zu die­sen gespei­cher­ten Daten gehö­ren z.B. Name der auf­ge­ru­fe­nen Sei­te, Datum und Uhr­zeit des Abrufs, über­tra­ge­ne Daten­men­ge und der anfra­gen­de Pro­vi­der. Die­se Daten die­nen aus­schließ­lich der Gewähr­leis­tung eines stö­rungs­frei­en Betriebs unse­rer Web­site und zur Ver­bes­se­rung unse­res Ange­bo­tes. Eine Zuord­nung die­ser Daten zu einer bestimm­ten Per­son ist nicht mög­lich.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen

Bei der Bestel­lung erhe­ben und ver­wen­den wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur, soweit dies zur Erfül­lung und Abwick­lung Ihrer Bestel­lung sowie zur Bear­bei­tung Ihrer Anfra­gen erfor­der­lich ist. Die Bereit­stel­lung der Daten ist für den Ver­trags­schluss erfor­der­lich. Eine Nicht­be­reit­stel­lung hat zur Fol­ge, dass kein Ver­trag geschlos­sen wer­den kann. Die Ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund­la­ge des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfül­lung eines Ver­trags mit Ihnen erfor­der­lich. Eine Wei­ter­ga­be Ihrer Daten an Drit­te ohne Ihre aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung erfolgt nicht. Aus­ge­nom­men hier­von sind ledig­lich unse­re Dienst­leis­tungs­part­ner, die wir zur Abwick­lung des Ver­trags­ver­hält­nis­ses benö­ti­gen oder Dienst­leis­ter derer wir uns im Rah­men einer Auf­trags­ver­ar­bei­tung bedie­nen. Neben den in den jewei­li­gen Klau­seln die­ser Daten­schutz­er­klä­rung benann­ten Emp­fän­gern sind dies bei­spiels­wei­se Emp­fän­ger fol­gen­der Kate­go­ri­en: Ver­sand­dienst­leis­ter, Zah­lungs­dienst­leis­ter, Waren­wirt­schafts­dienst­leis­ter, Diens­te­an­bie­ter für die Bestell­ab­wick­lung, Web­hos­ter, IT-Dienst­leis­ter und Dropship­ping Händ­ler. In allen Fäl­len beach­ten wir strikt die gesetz­li­chen Vor­ga­ben. Der Umfang der Daten­über­mitt­lung beschränkt sich auf ein Min­dest­maß.

Verwendung von PayPal

Alle PayPal-Trans­ak­tio­nen unter­lie­gen der PayPal-Daten­schutz­er­klä­rung. Die­se fin­den Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE

Dauer der Speicherung

Nach voll­stän­di­ger Ver­trags­ab­wick­lung wer­den die Daten zunächst für die Dau­er der Gewähr­leis­tungs­frist, danach unter Berück­sich­ti­gung gesetz­li­cher, ins­be­son­de­re steu­er- und han­dels­recht­li­cher Auf­be­wah­rungs­fris­ten gespei­chert und dann nach Frist­ab­lauf gelöscht, sofern Sie der wei­ter­ge­hen­den Ver­ar­bei­tung und Nut­zung nicht zuge­stimmt haben.

Rechte der betroffenen Person

Ihnen ste­hen bei Vor­lie­gen der gesetz­li­chen Vor­aus­set­zun­gen fol­gen­de Rech­te nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Aus­kunft, auf Berich­ti­gung, auf Löschung, auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung, auf Daten­über­trag­bar­keit.

Außer­dem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Wider­spruchs­recht gegen die Ver­ar­bei­tun­gen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beru­hen, sowie gegen die Ver­ar­bei­tung zum Zwe­cke von Direkt­wer­bung.

Kon­tak­tie­ren Sie uns auf Wunsch. Die Kon­takt­da­ten fin­den Sie in unse­rem Impres­sum.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Auf­sichts­be­hör­de zu beschwe­ren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht recht­mä­ßig erfolgt.

Google Fonts

Die­se Web­site ver­wen­det für die bes­se­re Dar­stel­lung von Inhal­ten Schrift­ar­ten (Online-Web­fonts) der Fir­ma Goog­le. Dabei wer­den Schrift­ar­ten von exter­nen Ser­vern der Fir­ma Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA ein­ge­bun­den. Hier­für wird eine Daten­ver­bin­dung zu den Ser­vern von Goog­le her­ge­stellt und Daten zu die­sen über­tra­gen und dort gespei­chert.

Hier fin­den Sie die Goog­le „Daten­schutz­er­klä­rung & Nut­zungs­be­din­gun­gen“:
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Infor­ma­tio­nen zu den Goog­le Web­fonts:
https://developers.google.com/fonts/faq